Staplerterminal - äußerst robust und zugleich flexibel

Im Bereich der Terminal-PC’s nimmt das Staplerterminal einen besonderen Platz ein. Entwickelt für mobile Anwendungen, ist ein Staplerterminal äußerst robust und zugleich flexibel. Das heißt, dass Schmutz, Kälte, Hitze, Feuchtigkeit und auch Vibrationen dem Staplerterminal nichts anhaben können. Daher kommt ein Staplerterminal auch häufig in verschiedenen Staplern oder anderen mobilen Fahrzeugen zum Einsatz und ist speziell für diese Produktions- oder Lagerbereiche ausgerichtet.

Ausgezeichnete Hardwarekomponenten im Staplerterminal

Stapler TerminalDie Hardwarekomponenten eines Staplerterminal müssen dabei stabil und langlebig sein, denn gerade beim Rangieren und Fahren sind die Komponenten permanent Stößen und Erschütterungen ausgesetzt. Daher verwendet proLogistik nur hochwertige Systemkomponenten für die Herstellung eines Staplerterminals, die die Lebensdauer signifikant steigern und ein stabiles Arbeiten gewährleisten. So weist z.B. die Verbundschutzscheibe eine kratz- und abriebfeste Oberfläche auf, und erhöht so die Langlebigkeit des Staplerterminals.

Durch die kapazitive Multi-Touch-Funktion beim Display im Staplerterminal, ist auch eine Bedienbarkeit mit Handschuhen möglich. Zudem kann sich der Touchscreen dadurch nicht abnutzen. Je nach Vorliebe oder Anforderungen, können Sie zudem aus verschiedenen Prozessoren und Speichergrößen für das Staplerterminal wählen.

Schutzklassen und Ansprüche

Die Staplerterminals von proLogistik sind für einen industriellen Einsatz konzipiert, da sie sowohl hitze- als auch kältebeständig sind und Betriebstemperaturen von -30°C bis +60°C aushalten. Weiter sind die proLogistik Staplerterminals, gemäß den verfügbaren Schutzklassen IP65-IP67 (optional bis IP69k), vor Staub, Schmutz und Wasser geschützt.

Varianten des Staplerterminals

Varianten Stapler TerminalDie Staplerterminals der pro-V-pad Serie von proLogistik können in unterschiedlichen Varianten erworben werden. So gibt es neben dem Industrie PC „pro-V-pad Classic“, mit dem Edelstahl Industrie PC  „pro-V-pad Steel“ eine Edelstahlvariante des Staplerterminal, welches gerade in der Lebensmittelbranche, aber auch in Hygieneeinrichtungen äußerst vorteilhaft ist.

Denn durch das komplett geschlossene Ge¬häuse ist das Staplerterminal optimal gegen äußere Einflüsse wie Wasser und Desinfekti¬onsmittel gewappnet. Die Touch-Funktion ist auch mit Handschuhen bedienbar und ermöglicht somit ein schnelles und sicheres Arbeiten per Fingerdruck.

Nicht nur für die Lagerlogistik sondern auch nahezu alle technischen Bereiche

Durch die Erweiterung der Displaygrößen auf bis zu 19“, ist ein Staplerterminal nicht nur in der Lagerlogistik jeder Industriesparte, sondern auch in nahezu allen technischen Bereichen, wie z. B. der Produktion, der Automation einsetzbar. Ebenfalls kann er in der Tiefkühllogistik bei bis zu -30°C eingesetzt werden.

Passende Software für ihr Staplerterminal

Zu unseren Staplerterminals bieten wir auch Software, wie z.B. den eigenen Internetbrowser von proLogistik an. Dieser ist speziell auf die Funktionalitäten von Staplerterminal konzipiert und entwickelt worden. Der pLowser ermöglicht eine einfache Anbindung von seriellen Schnittstellen wie z.B. Waagen, Scanner oder Thermometer. Umfangreiche Möglichkeiten der Fehleranalyse, sowie ein integrierter Kiosk-Mode sind ebenfalls hilfreiche Funktionen.

Staplerterminal - äußerst robust und zugleich flexibel Im Bereich der Terminal-PC’s nimmt das Staplerterminal einen besonderen Platz ein. Entwickelt für mobile Anwendungen, ist ein... mehr erfahren »
Fenster schließen

Staplerterminal - äußerst robust und zugleich flexibel

Im Bereich der Terminal-PC’s nimmt das Staplerterminal einen besonderen Platz ein. Entwickelt für mobile Anwendungen, ist ein Staplerterminal äußerst robust und zugleich flexibel. Das heißt, dass Schmutz, Kälte, Hitze, Feuchtigkeit und auch Vibrationen dem Staplerterminal nichts anhaben können. Daher kommt ein Staplerterminal auch häufig in verschiedenen Staplern oder anderen mobilen Fahrzeugen zum Einsatz und ist speziell für diese Produktions- oder Lagerbereiche ausgerichtet.

Ausgezeichnete Hardwarekomponenten im Staplerterminal

Stapler TerminalDie Hardwarekomponenten eines Staplerterminal müssen dabei stabil und langlebig sein, denn gerade beim Rangieren und Fahren sind die Komponenten permanent Stößen und Erschütterungen ausgesetzt. Daher verwendet proLogistik nur hochwertige Systemkomponenten für die Herstellung eines Staplerterminals, die die Lebensdauer signifikant steigern und ein stabiles Arbeiten gewährleisten. So weist z.B. die Verbundschutzscheibe eine kratz- und abriebfeste Oberfläche auf, und erhöht so die Langlebigkeit des Staplerterminals.

Durch die kapazitive Multi-Touch-Funktion beim Display im Staplerterminal, ist auch eine Bedienbarkeit mit Handschuhen möglich. Zudem kann sich der Touchscreen dadurch nicht abnutzen. Je nach Vorliebe oder Anforderungen, können Sie zudem aus verschiedenen Prozessoren und Speichergrößen für das Staplerterminal wählen.

Schutzklassen und Ansprüche

Die Staplerterminals von proLogistik sind für einen industriellen Einsatz konzipiert, da sie sowohl hitze- als auch kältebeständig sind und Betriebstemperaturen von -30°C bis +60°C aushalten. Weiter sind die proLogistik Staplerterminals, gemäß den verfügbaren Schutzklassen IP65-IP67 (optional bis IP69k), vor Staub, Schmutz und Wasser geschützt.

Varianten des Staplerterminals

Varianten Stapler TerminalDie Staplerterminals der pro-V-pad Serie von proLogistik können in unterschiedlichen Varianten erworben werden. So gibt es neben dem Industrie PC „pro-V-pad Classic“, mit dem Edelstahl Industrie PC  „pro-V-pad Steel“ eine Edelstahlvariante des Staplerterminal, welches gerade in der Lebensmittelbranche, aber auch in Hygieneeinrichtungen äußerst vorteilhaft ist.

Denn durch das komplett geschlossene Ge¬häuse ist das Staplerterminal optimal gegen äußere Einflüsse wie Wasser und Desinfekti¬onsmittel gewappnet. Die Touch-Funktion ist auch mit Handschuhen bedienbar und ermöglicht somit ein schnelles und sicheres Arbeiten per Fingerdruck.

Nicht nur für die Lagerlogistik sondern auch nahezu alle technischen Bereiche

Durch die Erweiterung der Displaygrößen auf bis zu 19“, ist ein Staplerterminal nicht nur in der Lagerlogistik jeder Industriesparte, sondern auch in nahezu allen technischen Bereichen, wie z. B. der Produktion, der Automation einsetzbar. Ebenfalls kann er in der Tiefkühllogistik bei bis zu -30°C eingesetzt werden.

Passende Software für ihr Staplerterminal

Zu unseren Staplerterminals bieten wir auch Software, wie z.B. den eigenen Internetbrowser von proLogistik an. Dieser ist speziell auf die Funktionalitäten von Staplerterminal konzipiert und entwickelt worden. Der pLowser ermöglicht eine einfache Anbindung von seriellen Schnittstellen wie z.B. Waagen, Scanner oder Thermometer. Umfangreiche Möglichkeiten der Fehleranalyse, sowie ein integrierter Kiosk-Mode sind ebenfalls hilfreiche Funktionen.