Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Unsere Industrie-PCs in der Produktion

Im Zuge der Globalisierung hat der Druck auf effiziente Produktionsketten stark zugenommen. Nicht nur die Optimierung der Kosten innerhalb der Produktionsstätten, sondern vielmehr auch das Einhalten von Richtlinien und Normen sind ein wesentlicher Fokus in der Sicherung der Wettbewerbsvorteile geworden.

Lebensmittelbranche

IndustriePC_Lebensmittel

Beispielsweise der Herstellungsprozess von Lebensmitteln unterliegt besonders strengen Richtlinien und Gesetzen. Dadurch müssen Lebensmittelhersteller, die sich ohnehin der GMP (Good Manufacturing Practice) verschrieben haben, immer transparenter in der Produktion ihrer Ware werden. Das bedeutet, das neben der ständigen Kostenkontrolle, die zur Wirtschaftlichkeit des Unternehmens beiträgt, Richtlinien zur Chargenverfolgbarkeit, Mindesthaltbarkeitsdaten und Qualitätskontrollen bis ins kleinste Detail eingehalten und dokumentiert werden müssen.

Unser Industrie PC pro-V-pad Steel ist speziell für sensible Branchen, wie die Lebensmittelindustrie konzipiert worden, um den strengen Hygienestandards und Richtlinien gerecht zu werden. Dank der reibungslosen Datenübertragung werden die Daten stetig protokolliert und Produktionsprozesse über Schnittstellen fehlerfrei und reibungslos gesteuert.

Der Industrie-PC ist durch die lüfterlose Kühlung in den Temperaturbereichen von -30°C bis +60°C einsetzbar.

Pharma-/Chemiebranche

IndustriePC_Phama_Chemie

Nicht nur die Lebensmittelindustrie, sondern auch die Hersteller pharmazeutischer und chemischer Artikel, unterstehen einer besonders strengen Kontrollpflicht im Produktionsprozess. Da sich viele traditionsreiche Pharma- und Chemieunternehmen ihrer Verantwortung bewusst sind, arbeiten sie seit langem nach der GMP (Good Manufacturing Practice) – einer eigenauferlegten Prüfung zur Qualitätssicherung. Zusätzlich unterliegt die Pharmaindustrie speziellen arzneimittelrechtlichen Verpflichtungen, die die Qualitätssicherung im Produktionsprozess vertiefen.

Mit den Industrie-Touchscreen-PCs unserer Baureihe pro-V-pad Steel haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite. Der IPC ist dank des Edelstahlgehäuses in der Schutzklasse IP67 (optional IP69k) wie gemacht für die Produktionssteuerung unter hygienischen Ansprüchen. Für eine fehlerfreie und schnelle Datenübertragung sorgen die Standardschnittstellen der Industrie-PCs, die sowohl über Ethernet, seriellen Schnittstellen als auch über WLAN, Bluetooth und USB-Anschlüsse verfügen.

Mit den Industrie-PCs unserer Baureihe pro-V-pad Steel haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite.

Automobilbranche

IndustriePC_Automobil

Der Wind um den Wettkampf in den Punkten Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Innovationsführerschaft ist in keiner Branche so hart, wie in der Automobilindustrie. Durch Globalisierungseffekte zum Einen und die Ressourcenknappheit zum Anderen, ist in der Herstellung von Kraftfahrzeugen und deren Komponenten die Einhaltung von Taktzeiten zur optimalen Anlagenauslastung besonders wichtig. Der Wertschöpfungsprozess in der Automobilindustrie durchläuft verschiedene Sparten und ist oftmals in Teilen bei Tier1-Lieferanten ausgelagert, die Komponenten in der ausgewählten Qualität Just-in-Sequence / Just-in-Time liefern.

Der Einsatz unseres hochrobusten Industrie-Touchscreen-PCs pro-V-pad Classic, der über die Multi-Touch-Funktion gesteuert wird, trägt in allen Bereichen des Produktionsprozesses zur Effizienzsteigerung bei. Angefangen bei der Datenerfassung und Qualitätsdokumentation im Wareneingang, über die Anlagensteuerung im Pressenbereich bis hin zur Steuerung der Endmontage.

Seit über 30 Jahren forschen und entwickeln wir unsere Hardware „Made-in-Germany“. Wir sind ein langjähriger Hersteller von industriellen Computern und legen Wert auf Produkte mit einer hohen Langlebigkeit sowie Anwenderfreundlichkeit.

Im Zuge der Globalisierung hat der Druck auf effiziente Produktionsketten stark zugenommen. Nicht nur die Optimierung der Kosten innerhalb der Produktionsstätten, sondern vielmehr auch das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unsere Industrie-PCs in der Produktion

Im Zuge der Globalisierung hat der Druck auf effiziente Produktionsketten stark zugenommen. Nicht nur die Optimierung der Kosten innerhalb der Produktionsstätten, sondern vielmehr auch das Einhalten von Richtlinien und Normen sind ein wesentlicher Fokus in der Sicherung der Wettbewerbsvorteile geworden.

Lebensmittelbranche

IndustriePC_Lebensmittel

Beispielsweise der Herstellungsprozess von Lebensmitteln unterliegt besonders strengen Richtlinien und Gesetzen. Dadurch müssen Lebensmittelhersteller, die sich ohnehin der GMP (Good Manufacturing Practice) verschrieben haben, immer transparenter in der Produktion ihrer Ware werden. Das bedeutet, das neben der ständigen Kostenkontrolle, die zur Wirtschaftlichkeit des Unternehmens beiträgt, Richtlinien zur Chargenverfolgbarkeit, Mindesthaltbarkeitsdaten und Qualitätskontrollen bis ins kleinste Detail eingehalten und dokumentiert werden müssen.

Unser Industrie PC pro-V-pad Steel ist speziell für sensible Branchen, wie die Lebensmittelindustrie konzipiert worden, um den strengen Hygienestandards und Richtlinien gerecht zu werden. Dank der reibungslosen Datenübertragung werden die Daten stetig protokolliert und Produktionsprozesse über Schnittstellen fehlerfrei und reibungslos gesteuert.

Der Industrie-PC ist durch die lüfterlose Kühlung in den Temperaturbereichen von -30°C bis +60°C einsetzbar.

Pharma-/Chemiebranche

IndustriePC_Phama_Chemie

Nicht nur die Lebensmittelindustrie, sondern auch die Hersteller pharmazeutischer und chemischer Artikel, unterstehen einer besonders strengen Kontrollpflicht im Produktionsprozess. Da sich viele traditionsreiche Pharma- und Chemieunternehmen ihrer Verantwortung bewusst sind, arbeiten sie seit langem nach der GMP (Good Manufacturing Practice) – einer eigenauferlegten Prüfung zur Qualitätssicherung. Zusätzlich unterliegt die Pharmaindustrie speziellen arzneimittelrechtlichen Verpflichtungen, die die Qualitätssicherung im Produktionsprozess vertiefen.

Mit den Industrie-Touchscreen-PCs unserer Baureihe pro-V-pad Steel haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite. Der IPC ist dank des Edelstahlgehäuses in der Schutzklasse IP67 (optional IP69k) wie gemacht für die Produktionssteuerung unter hygienischen Ansprüchen. Für eine fehlerfreie und schnelle Datenübertragung sorgen die Standardschnittstellen der Industrie-PCs, die sowohl über Ethernet, seriellen Schnittstellen als auch über WLAN, Bluetooth und USB-Anschlüsse verfügen.

Mit den Industrie-PCs unserer Baureihe pro-V-pad Steel haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite.

Automobilbranche

IndustriePC_Automobil

Der Wind um den Wettkampf in den Punkten Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Innovationsführerschaft ist in keiner Branche so hart, wie in der Automobilindustrie. Durch Globalisierungseffekte zum Einen und die Ressourcenknappheit zum Anderen, ist in der Herstellung von Kraftfahrzeugen und deren Komponenten die Einhaltung von Taktzeiten zur optimalen Anlagenauslastung besonders wichtig. Der Wertschöpfungsprozess in der Automobilindustrie durchläuft verschiedene Sparten und ist oftmals in Teilen bei Tier1-Lieferanten ausgelagert, die Komponenten in der ausgewählten Qualität Just-in-Sequence / Just-in-Time liefern.

Der Einsatz unseres hochrobusten Industrie-Touchscreen-PCs pro-V-pad Classic, der über die Multi-Touch-Funktion gesteuert wird, trägt in allen Bereichen des Produktionsprozesses zur Effizienzsteigerung bei. Angefangen bei der Datenerfassung und Qualitätsdokumentation im Wareneingang, über die Anlagensteuerung im Pressenbereich bis hin zur Steuerung der Endmontage.

Seit über 30 Jahren forschen und entwickeln wir unsere Hardware „Made-in-Germany“. Wir sind ein langjähriger Hersteller von industriellen Computern und legen Wert auf Produkte mit einer hohen Langlebigkeit sowie Anwenderfreundlichkeit.